Meine Familie

IMG_8472

Meine Familie ist mir sehr wichtig. Ich habe sie gern um mich und freue mich immer jeden einzelnen davon zu sehen. Ich lebe zur Zeit mit meinem Mann und meiner Mutter  im selben Mietshaus. Jedoch hat meine Ma ihre eigene Wohnung, logisch. 🙂 Mein Bruder kommt immer mal wieder zu Besuch und bringt dann auch seine Frau, seine zwei Söhne und seine Tochter mit. Oder wir fahren sie auf dem Campingplatz besuchen.

5IMG_26710153001_2

Früher lebten noch meine Großeltern, mein Vater und meine Urgroßmutter mit im selben Haus. Leider  wurden sie bereits dem Leben entrissen. Vor allem mein Vater musste viel zu früh, mit nur 53 Jahren, von uns gehen.

IMG_8561IMG_8557IMG_8565

Die Schwester meine Oma (Tata) kam früher regelmäßig, meist wöchentlich, zu Besuch. Oft spürte ich ein paar Stunden vor ihrem Besuch, dass sie vorbei kommen wird. Ganz spontan musste ich dann an sie denken und prompt stand sie nachmittags vor der Tür. Seitdem sie ins betreute Wohnen zog, kann sie nicht mehr vorbei kommen.

Der Bruder meines Vaters und seine Frau kommen auch hin und wieder zum Mettbrötchen essen vorbei. Mit den Kindern besuche ich immer wieder meinen Opa mütterlicherseits, wo sie im Garten spielen können. Meine Oma mütterlicherseits ist leider auch schon von uns gegangen.

andrea3[1]

Meine Schwiegerfamilie lebt knapp 350 km weit entfernt von uns. Ich habe mit meinen Schwiegereltern wirklich Glück gehabt, denn ich verstehe mich mit ihnen sehr gut. Und auch meine Schwägerin ist ein Glückgriff. Wir können uns sehr gut unterhalten und sie ist wirklich eine ganz Liebe. Und auch meine 2 Neffen sind echt toll.