Malachit

7

Sternzeichen:

Der Malachit wird dem Skorpion und der Waage zugeordnet. Er gilt außerdem als Glücksstein für Steinbock und Wassermann.

Steinpflege:

Er sollte er sollte nie der Sonne ausgesetzt sein. Hitze aber auch Säuren zerstören ihn. In einer Schale mit Hämatittrommelsteinen  wird er entladen und das Aufladen erfolgt eingewickelt in ein Taschentuch in einer Bergkristallgruppe.

Heilende Wirkung und den Körper:

Der Malachit wirkt direkt durch Auflegen auf die betreffende Körperstelle. Bei Beschwerden und Erkrankungen der Knochen und der Wirbelsäule hilft er. Genauso auch bei Bandscheibenproblemen, rheumatischen Erkrankungen und Gelenkentzündungen. Bei chronischen Erkrankungen der Atemwege und Asthma wirkt er entkrampfend. Außerdem stärkt er den Herzmuskel. Er schützt vor hohem Blutdruck und erhöht den Sauerstoffgehalt des Blutes. Er stabilisiert und kräftigt das Herz-Kreislauf-System. Das Auflegen des Malachit hilft bei Menstruationsbeschwerden und erleichtert die Geburt. Er steigert den Sexualtrieb und die Fruchtbarkeit. Bei Kindern fördert er die Entwicklung, weswegen ein Malachit unters Kopfkissen gelegt werden sollte. Regelmäßige Augenspülungen mit Malachitwasser kräftigt die Sehnerven.

Heilende Wirkung auf die Seele:

Der Malachit stärkt die Vorstellungskraft. Erinnerungen, Träume und Wünsche rücken stärker ins Bewusstsein und gewinnen an Plastizität. Er verstärkt das begriffliche Verstehen und sorgt für eine bessere Auffassungsgabe. Er macht seinen Träger offener für Kritik und steigert seine Konfliktfähigkeit. Er weckt Verständnis und hilft sich in das Denken und Fühlen anderer Menschen besser hinzuversetzen.

Tags:  

Leave a reply

Ich akzeptiere

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>